Kunden-BewertungWSG1000

Bewertung zum Geräteeinsatz des “G - Trender” WSG 1000 von Wintec

 
Auf meiner letzten 3-monatigen Südamerikatour durch Peru, Bolivien u. Nordchile, die ich vorwiegend nach
botanischen Gesichtspunkten orientiert durchgeführt habe, waren für mich objektive Feldaufzeichnungen vor
Ort sehr wichtig. Dazu gehören für die  moderne Botanik (leider immer noch nicht überall üblich und vorhanden)
Standortkoordinaten für alle erarbeiteteten Details vor Ort auch dauerhaft, genau und übersichtlich erfaßt dazu.

Auf meiner ca. 8000km langen Reiseroute hatte ich den G-Trender WSG 1000 praktischerweise beim Fotografieren oder
"Botanisieren" am Armband getragen, was sich als sehr vorteilhaft erweist. Auch der  Test mit Fahtrradhalterung
zeigt sich als möglich, professionelle Radsportler werden dort natürlich noch auf verbesserte Möglichkeiten
zurückgreifen wollen u. können.
Auch beim "Ablegen" des Gerätes im obersten Deckelfach des Rucksackes bzw. im Bereich des Armaturen-
brettes im Pkw, oder auch auf einem Fensterplatz in einem öffntlichen Verkehrsmittel konnte ich immer noch
die vollständige Funktionsweise des Gerätes beobachten. Alle dabei gewünschten Trackaufzeichnungen konnten
im Anschluß meiner Reise mit der zugehörigen Software "TimemachineX" abgerufen u. auf dem PC gespeichert,
editiert u. entsprechend weiterverarbeitet werden.
Begrüßenswert sind die vielen Optionen im Zusammenhang mit "TimemachineX" wie einfache Konvertierung in
andere Dateiformate, differenzierte Anzeigemöglichkeiten der Tackaufzeichnung in den versch. GE, GM usw....
Auch zur Fotofunktion die ich in Verbindung mit Picasasoftware von Google nutze ist effizientes Arbeiten möglich.

Das unmittelbare Abrufen der wichtigen Daten vor Ort läßt sich mit etwas Übung sehr gut praktizieren. Als be-
sonders praktisch u. informativ finde ich die Informationen zu Distanz, Höhenprofilen, Temperatur usw..
Ob ich nun als Wanderer/Bergsteiger, Botaniker oder auch als Langstreckenläufer unterwegs bin, es sind
eigentlich äusserst wertvolle Angaben die ich auch ggf. dann mit einem späteren Bedürfnis zur Auswertung immer
noch über die Speicherung in "TimemachineX" heranziehen kann.
Auch mit der Genauigkeit der abgrufenen Koordinaten war ich zufrieden. Zwei spontane Vergleiche zu einem
Katastervermessungstrupp in Peru, bzw. zu anderen im Einsatz befindlichen Drittgeräten bestätigte, daß i.d.R.mit
kleinen Abweichungen meist deutlich unterhalb des 10m-Bereiches ausgegangen werden kann.

Lediglich die Funktion zum Abspeichern der Einzelpunktkoordinaten hat im Verlaufe der Reise nach ca. 100
gespeichertenn Einzelpunkten nicht mehr funktioniert und eine Fehleranzeige gebracht. Jedoch wäre dann bei
täglichem Einsatz u. zusätzlichem Abspeichern dieser ergänzenden Einzelpunkte zur Trackaufzeichnung ohnehin
es schwer noch eine Übersicht in den weiten des südamerikanischen Kontintes zu behalten. In den vorhandenen
Tracks stecken ja bereits auch alle erforderlichen Einzelpunkte leichter nachvollziehbar drin.
Die kleine Gummikappe am USB-Anschluß an der vorderen Schmalseite ist leider nicht dauerhaft für täglichen
Einsatz widerstandsfähig u. sollte noch robuster gestaltet werden- diese ist abgerissen!

Zusammenfassend möchte ich dieses Gerät als sehr handlich, damit auch praktisch, mit sinnvoll arbeitenden
multifunktionalen Anzeigebereichen für einen robusten Outdooreinsatz geeignet, weiterempfehlen.
Das Preis-Leistungsverhältnis möchte ich als hervorragend beurteilen!
Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.